NRW bei den Deutschen Meisterschaften Kanu-Freestyle

NRW Freestyler fischen EM-Tickets und DM Top-Platzierungen aus der Isar

Foto Justin Niermeier DM 2024 R. Hauser kl

Die deutsche Meisterschaft und die Qualifikation für die Europameisterschaft im Kanu-Freestyle wurden am 13./14.04.2024 auf der Isar-Welle im niederbayrischen Plattling ausgetragen. Am Start waren auch 11 nordrhein-westfälische Freestyler von der SG Welper, FF Essen, KC Zugvogel Köln und vom KC Wiedenbrück-Rheda. Bereits in den Osterferien hatten einige die Kanuten/innen von Ems, Rhein und Ruhr auf der Plattlinger Welle trainiert und machten sich doch durchaus berechtigte Hoffnungen bei der DM vorne mit dabei zu sein und insbesondere sich auch für das Nationalteam und die Teilnahme an der Europameisterschaft, die Ende August im österreichischen Graz stattfinden wird, zu qualifizieren.

Während die 3 Welperaner Leo Anrzejewski, Leif und Tjard Klich sowie der Essener Christof Andrzejeski erstmals in Plattling antraten, peilten die WM Teilnehmer Naya Daruwala, Justin Niermeier, Mads und Nele Barwich durchaus vordere Platzierungen an. Leander Bride, Felix von Häfen und Stefan Barwich komplettierten die NRW-Truppe.

 

Foto Naya Daruwala DM 2024 R. Hauser kl

Aufgrund der sommerlichen Temperaturen und fehlender Niederschläge bzw. Schmelzwassers war der Pegel der Isar leider deutlich gesunken, so dass die Paddler/innen die während des Trainings bei Mittelwasserstand eingeübten High Score Moves nur noch bedingt ausführen konnten. Knapp überspülte Steine und eine wenig rückläufige / flushige Walze erforderten dann doch eine Umstellung der Taktik auf „die kleinen Tricks“. Während aber bei den Masters Ü40 mit Spin und Shuvit noch „ein Blumentopf“ zu gewinnen war, erforderte die mittlerweile recht hohe Leistungsdichte bei den Junioren, Damen und Herren trotz Niedrigwasser auch „große Tricks“ wie z.B. Mc Nasty, Space Goodzilla neben dem fast obligatorischen Loop, um vorne mit dabei zu sein. Auch mussten zunächst Vorläufe und Halbfinals im erfreulich gut besetzten nationalen und internationalen Feld aus Deutschen, Österreichern, Schweizern, Engländern und Iren erfolgreich bewältigt werden, bevor es in den Finalläufen um die Platzierung auf dem Siegertreppchen ging.

Schließlich konnten sich bei den Damen Naya Daruwala (C1 und K1) und Nele Barwich (K1) genauso für die EM qualifizieren wie Justin Niermeier sowie Mads Barwich bei den Junioren im K1. Bei den deutschen Meisterschaften wurden folgende vordere Platzierungen erzielt:

Foto Freestyle 2024 Quali 2 R. Hauser kl2. Platz Damen C1: Naya Daruwala, KCZ Köln
2. Platz Damen Squirt: Nele Barwich, KC Wiedenbrück-Rheda
4. Platz Damen K1: Nele Barwich, KC Wiedenbrück-Rheda
2. Platz Junioren U18 K1: Mads Barwich, KC Wiedenbrück-Rheda
3. Platz Junioren U18 K1: Justin Niermeier, KC Wiedenbrück-Rheda
7. und 8. Platz Jugend U16 K1: Tjard und Leif Klich, SG Welper
5. Platz Jugend U16 K1: Leo Andrzejewski, SG Welper
1. Platz Masters Ü40 K1. Stefan Barwich, KC Wiedenbrück-Rheda
3. Platz Masters Ü40 K1: Christof Andrzejewski, SG Welper
6. und 9. Platz Mannschaftswertung: KC Wiedenbrück-Rheda, SG Welper

 

 

 

Nach dem Saison-Auftakt in Plattling geht es für die Freestyler nun Schlag auf Schlag weiter:

· 27.04.2024 zum Kölner Flachwasser Rodeo ( https://intothewater.de/2024/01/koeln-rodeo/ )
· 09.-12.05.24 Salza-Rodeo in Wildalpen ( https://www.salzarodeo.com/#salzarodeo )
· World Cup 1 & 2 Ende Mai erneut in Plattling ( https://www.plattling-freestyle.com/ )
· 22./23.06.2024 deutscher Schüler Cup in Neheim ( https://www.kanu-freestyle.info/termine-und-eventinfos/sch%C3%BCler-cup-neheim/ )
· 29./30.06.2024 Neheim Rodeo ( https://intothewater.de/2024/01/neheim-rodeo/ )

Weitere Infos auch unter: https://www.kanu-freestyle.info/news/

Fotos: Rüdiger Hauser, rhauser:sportfotografie

Unsere Partner

REACT EU LOGO JPG CMYK

Logo Qualitaetsbuendis Wir sind auf dem Weg

Kurse der Kanuschule NRW

Kanusport für Anfänger*innen und geübte Kanut*innen!
Jetzt im Programm 2024 stöbern und ins Kanu steigen 😊

Entdecke die Schönheit des Canadierpaddelns und verfeinere deine Technik. Die Kurse findest du ab sofort in der Rubrik Paddeln im Canadier.

Praxisnah lernst du in unseren Kursen die verschiedenen Techniken und Manöver um dich im Kajak fortzubewegen.

Jetzt SUP-Instruktor*in oder Fahrtenleiter*in werden und zukünftig spezifische Aktivitäten und Fahrten für den Verein anbieten.

In unseren Eskimotierkursen lernst du wie du das gekenterte Boot schnell und sicher wieder aufrichtest ohne auszusteigen. Herbsttermine jetzt online!

Ihr habt noch weitere Fragen? Dann meldet Euch gerne bei info@kanuschule-nrw.de.

Alle Termine unter Vorbehalt

Samstag 25.05.2024
Regatta Hamm inkl. KMK
Bezirk 1
Samstag 25.05.2024 - 17:00
Lippstadt-Cup 2024
Kanu-Slalom
Sonntag 26.05.2024
4. Bezirksfahrt: Niers
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Sonntag 26.05.2024
7. Bezirksfahrt Baldeneysee
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Sonntag 26.05.2024
Boot und Rad, Bezirksfahrt Rhein
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Sonntag 26.05.2024
Regatta Hamm inkl. KMK
Bezirk 1
Sonntag 26.05.2024 - 17:00
Lippstadt-Cup 2024
Kanu-Slalom
Freitag 31.05.2024
SUP-Wochenende Lübeck 2023
Verbandsfahrten
Samstag 01.06.2024
SUP-Wochenende Lübeck 2023
Verbandsfahrten
Sonntag 02.06.2024
SUP-Wochenende Lübeck 2023
Verbandsfahrten

NRW-Kanu-Testival

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login Redakteure