Baubeginn der Slalomstrecke in Lippstadt

Der Umbau der Burgmühle hat begonnen

Beliebte Slalomstrecke in Lippstadt:  Aus Stauanlagen "Siegfried" und "Burgmühle" wird der "Wehrkomplex Stiftsmühle"
Die letzte Hochwasserschutzmaßnahme in Lippstadt hat begonnen. Die Stadt Lippstadt hat hier alle Informationen umfangreich zusammengetragen.

Ab 11. April darf auf der Wupper-Talsperre wieder gepaddelt werden

Bootssport auf der Wupper-Talsperre wieder möglich

HalternerSee0942s klein Andreas Kegl
Foto: Andreas Kegl

Die Freizeitnutzung an der Wupper-Talsperre kann nun in Teilen starten: Ab dem 11. April ist der Bootssport inklusive Stand-up-paddling und Tauchen an der Wupper-Talsperre wieder möglich. Dies ergaben die Abstimmungen des Wupperverbandes mit den Behörden. Gesperrt bleibt für das gesamte Jahr 2022 die Wupper-Vorsperre in Hückeswagen und Teile der Wupper-Talsperre – vom Absperrbauwerk der Wupper-Vorsperre bis zur Wiebach-Vorsperre. In diesen durch Ölsperren abgetrennten Bereichen kann ein Austreiben von Ölen nicht ausgeschlossen werden. Dies hat auch Auswirkungen auf den Kanu-Wanderweg. Kanufahren ist nur auf der Hauptsperre möglich. Aus Sicherheitsgründen bitte keine Hunde baden und aus der Talsperre trinken lassen.

Der unterhalb gelegene Stausee Beyenburg kann nun wieder uneingeschränkt für den Bootssport genutzt werden. Die Hinweisschilder am Stausee Beyenburg werden in diesem Zug entfernt.

Weitere Infos sind der Pressemitteilung des Wupperverbandes zu entnehmen: PM 07.04.2022.

Renaturierung der Erft beginnt

Renaturierungsmaßnahmen an der Erft

Aktualisierung vom 20.10.2021:

Die Gehölzarbeiten sind mittlerweile abgeschlossen. Die daran anschließenden Arbeiten sehen die Sperrung der Erft ab Mündung Norfbach bis zur Kölner Str. von Anfang November 2021 bis voraussichtlich Juni 2022 vor.
D.h. die Erft kann aktuell noch bis zum 31.10.21 für mögliche Abschluss-/Abpaddelfahrten genutzt werden.

Aktualisierung vom 22.10.2021 - Mitteilung vom Erftverband - Beginn der Erdbaumaßnahmen:

Für die bauliche Abwicklung sind Querungen der Erft für Baufahrzeuge und Materialtransporte erforderlich, der Abfluss wird in diesen Bereichen durch Verrohrungen abgeleitet. Entsprechend ist die Erft für Boote nicht passierbar.Der Maßnahmenraum muss daher aus Gründen der Sicherheit für den Zeitraum vom 02.11.2021 bis voraussichtlich 30.06.2022 gesperrt werden. Die Sperrung erfolgt im Bereich des Berghäuschensweg (L380). Hier besteht im Bereich des Wiesenwehrs eine Möglichkeit zum Ausbooten. Das Wiesenwehr sowie die Trainingsstrecke im Bereich der Gnadenthaler Mühle sind weiterhin nutzbar.

Der Erftverband wird die Absperrung durch Flatterband kennzeichnen. Bitte zwingend beachten.

Über den weiteren Verlauf halten wir an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Achtung an der Wupper in der Nähe Opladen

Umgestürzter Baum in der Wupper

Foto Wupper Baum

Ca. 1 km vor der Aussatzstelle in Leverkusen-Opladen liegt ein dicker Baum quer über die gesamte Breite der Wupper, dort gibt es auch ordentlich Strömung und ein Vorbeifahren ist momentan nicht möglich. Ggf. ist bei niedrigem Wasserstand eine Unterfahrung rechts möglich, bei höherem Wasserstand ist definitiv links zu umtragen. Das Umweltamt ist informiert.

Bitte generell Pegelstände beachten: Pegeldienst KV NRW.

Wupper zwischen Unterburg und Glüder bis auf weiteres wegen Brückenbauarbeiten gesperrt

Die Wupper zwischen Unterburg (km 26,9) und Glüder (km 25) ist bis auf weiteres wegen Brückenbauarbeiten gesperrt. Am Wehr in Unterburg hängt ein großes Schild dazu (siehe Foto).

Lebensgefahr

Alternativ kann man zum Beispiel von Burgholz (km 40) bis Unterburg (km 27) paddeln, das sind dann immerhin auch 13 km, natürlich auf von Glüder (km 25) bis Balker Aue (km 11) oder Opladen (km 6).

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

NRW-Kanu-Testival

Alle Termine unter Vorbehalt

Samstag 21.05.2022
A-/ B-Tagesworkshop (Lizenzfortbildung für alle Disziplinen)
Kanu-Slalom
Samstag 21.05.2022
Gem. Wandersportschulung Jugend/Senioren
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Samstag 21.05.2022
Gem. Wandersportschulung Jugend/Senioren
Kanu-Jugend Bezirk 3
Samstag 21.05.2022
KanuJugendSpiele 2.0
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Samstag 21.05.2022
KanuJugendSpiele 2.0
Kanu-Jugend Bezirk 8
Samstag 21.05.2022
KanuJugendSpiele 2.0 (Bez. 8)
Kanu-Slalom
Samstag 21.05.2022
SUP WW Woche im Allgäu
Verbandsfahrten
Sonntag 22.05.2022
5. Bezirksfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Sonntag 22.05.2022
SUP WW Woche im Allgäu
Verbandsfahrten
Montag 23.05.2022
SUP WW Woche im Allgäu
Verbandsfahrten

Kurse der Kanuschule

Unter den "Sportkursen" und bei den "Qualifizierungen" sind alle Angebote des Jahres 2022 hinterlegt: SBW Kanuschule (sportbildungswerk-nrw.de).

Wir freuen uns auf Dich - Deine Kanuschule NRW

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Infos Corona-Pandemie

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login