Essener Kanu-Vereine präsentieren sich beim Seefest am Baldeneysee am 19.08.

90JahreBaldeneysee.4c.RZ 1200x458.png

Der als Wassersportzentrum bekannte Baldeneysee feiert am 19.08.2023 sein 90-jähriges Bestehen mit einem großen Seefest. Vor 90 Jahren wurde die Ruhr hier zum ersten Mal gestaut. Der Beweggrund dafür war, den Fluss wieder sauberer werden zu lassen und gleichzeitig die Trinkwasserversorgung für eine wachsende Bevölkerung zu sichern. Heute ist der 2,7 Quadratkilometer große Stausee im Essener Süden ein beliebtes Naherholungsgebiet und Sportgewässer. Zahlreiche Kanu-Clubs aus dem Bezirk 8 haben hier ihre Heimat gefunden.

Am 19.08. gibt es ab 10.00 Uhr ein buntes Aktionsprogramm mit vielen Highlights. An dem Programm beteiligen sich auch insgesamt 7 Kanu-Vereine rund um den See wie die KG Essen, die Essener Kanu- und Segelgesellschaft e.V., der ESV Grün Weiß, der Club Essener Wanderpaddler e.V., der Kanu Klub Zugvogel, der TVK Essen und der ESV Kupferdreh. Dabei stellen die Vereine mit zahlreichen Mitmach-Aktionen die Vielfalt des Kanusports in Essen dar.

Mehr Informationen zum Seefest Baldeneysee:  Flyer

Homepage: https://baldeneysee.com/seefest/

Nachruf Hermann Linsen

Ehrenmitglied Hermann Linsen verstorben †

bildlinsen2 kl

Der langjährige Duisburger Kanufunktionär und Ehrenmitglied des Kanu-Verbandes NRW Hermann Linsen, verstarb am 23. Juli 2023 im Alter von 89 Jahren.

Insbesondere durch die Etablierung und Organisation der Kanu-Weltmeisterschaften auf der Duisburger Regattabahn ab den Achtzigerjahren prägte Hermann Linsen das Duisburger Sportgeschehen mit. Zusammen mit dem bereits verstorbenen DKV-Sportdirektor Horst Werkmeister und Regattaleiter Willi Kühn baute er ein Team auf, das lange Jahre für den guten Ruf der Regattastrecke sorgte. Als langjähriger Rennsportwart des Kanu-Bezirkes 7 und NRW-Fachwart Rennsport im Kanu-Verband NRW e.V. setzte er Akzente in Duisburg, aber auch in ganz NRW. Für seinen Einsatz im Kanu-Rennsport wurde Hermann Linsen zum Ehrenmitglied des KV NRW ernannt. Darüber hinaus war er auch über viele Jahre international als Kampfrichter im Einsatz. Zahlreiche Ehrungen erhielt er für sein Engagement rund um den Wassersport. Auch im Ruhestand blieb er dem Kanusport treu und besuchte zahlreiche Wettkämpfe an den Regattastrecken in der Umgebung.

Mit Hermann Linsen verliert der Kanusport einen engagierten Unterstützer.

Wir trauern um Hermann Linsen und denken an seine Familie.

Kanu-Verband NRW im Juli 2023

Charity-Event mit Big-SUP´s am Baldeneysee

„SUP FOR KIDS 2023 “ – Die Stand-up Paddling Teamchallenge

2022 08 20 sup for kids 0961 kl
Foto: Christian Siedler

"Am 19.8.2023 heißt es wieder „Gemeinsam Gutes tun“. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, lädt der Verein „Be Strong For Kids“ im Zuge des großen See - und Lichterfestes - 90 Jahre Baldeneysee - Essener BürgerInnen zur Neuauflage seiner Charity-Aktion an den Baldeneysee ein.
Schon im letzten Jahr nahmen über 200 TeilnehmerInnen an der außergewöhnlichen Spendenaktion für Jedermann teil, wobei über 11.000 Euro an Spendengelder zusammenkamen. Die Begeisterung während der Rennen und das überwiegend positive Feedback am Ende des Tages haben uns dazu bewegt, erstmalig in der Vereinsgeschichte, ein Event zu wiederholen, so Jörn Schulz. Er ist der 1. Vorsitzende von Be Strong For Kids und hat den Verein vor sechs Jahren aus einer privaten Spendeninitiative heraus gegründet.

Am Samstag, den 19.08.2023, findet nun also die Neuauflage des Events während des Seefestes statt. Ganztägig werden sich auf der Regattabahn 24 Teams auf überdimensionalen Stand-up-Boards, spannende Rennen liefern. Jedes Team besteht aus 6-8 Teilnehmern. Jeweils drei Teams treten in einem Rundkurs von 300 m auf der Regattastrecke gegeneinander an. Es gibt Vor- und Finalläufe.

Die Anmeldung erfolgt unter: https://www.bestrongforkids.de/."

Ihr sucht Spaß und Action auf den SUP-Boards und wollt gleichzeitig noch etwas Gutes tun, dann meldet Euch noch rasch an. Es sind noch Teamplätze frei!

So schön waren die Finals Rhein-Ruhr 2023 am Innenhafen Duisburg

ZAHLREICHE MEDAILLEN FÜR DIE KANUT*INNEN AUS NRW - NORDRHEIN-WESTFALEN GEWINNT ERSTE LÄNDERWERTUNG DER FINALS

IMG 2163 kl

Erstmals ist bei den Finals 2023 Rhein-Ruhr eine Länderwertung ausgewiesen worden. Die Athletinnen und Athleten aus Nordrhein-Westfalen haben sich den Titel erkämpft, mit knappem Vorsprung gegenüber Baden-Württemberg und vor Hessen auf Platz 3. Alle Kanudisziplinen fanden im Innenhafen Duisburg statt, hier dürfen sonst nur zur Innenhafenregatta die Drachenboote auf´s Wasser. Für die vier Tage der Finals 2023 tummelten sich nun in der einmaligen Kulisse auch noch zusätzlich Kanu-Rennsportler*innen, Para-Kanuten, SUP´s und Kanu-Polo-Mannschaften - das war auf jeden Fall beste Werbung für weitere Kanusportevents im Duisburger Innenhafen.

Weiterlesen: So schön waren die Finals Rhein-Ruhr 2023 am Innenhafen Duisburg

Eifel-Rur lockt bald wieder für wunderschöne Wanderfahrten

Saisonbeginn auf der Eifelrur mit modernisierter Steganlage am Einstieg in Heimbach

Foto Steg Heimbach 2023 1 kl

Ab dem 15.07.2023 ist die Eifelrur im schönen Naturschutzgebiet zwischen Heimbach und Obermaubach wieder befahrbar. Unser Bootskontingentsystem haben schon zahlreiche Paddler genutzt, um sich die begehrten Fahrten auf der Rur zu sichern. Besonderes Highlight in diesem Jahr ist der modernisierte Einstiegsbereich in Heimbach, der pünktlich zu Saisonbeginn rundum erneuert wurde.

Alle Fahrten müssen wie gewohnt auf unserer Homepage im Menü „Bootskontingente“ www.kanu-nrw.de/Bootsres angemeldet werden, weil die Zahl der zulässigen Boote begrenzt ist. Die Fahrten beginnen in Heimbach zwischen 10.00 Uhr und 15.30 Uhr, wie immer am Wohnwagen des KV NRW.

In diesem Jahr gibt es eine kleine Änderung bei der Bezahlung und Abholung der Startkarten. Dies erfolgt in den Sommermonaten (Juli-September) nur am Samstag und Sonntag bei unserem(r) Mitarbeiter(in) an der Holzbrücke in Heimbach. Ebenfalls an den Samstagen im Oktober. An allen anderen Tagen erhalten Sie die Kennzeichnungskarten im Büro des Rureifel Tourismus in Heimbach, An der Laag 4.
Ermäßigungen für DKV-Mitglieder sind nur nach Vorlage des Mitgliedsausweises möglich.

Auch genehmigte Fahrten sind nur bei ausreichendem Wasserstand möglich. Auskunft über den aktuellen Wasserablass erhalten Sie unter unserem Pegeldienst Kanu-NRW.

Alle Preise und sonstigen Informationen sind unserer Seite bei den Bootsreservierungen zu entnehmen. Sollte es Probleme beim Einloggen geben,  wenden Sie sich bitte an die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Finals Rhein-Ruhr 2023 mitten in Duisburg

Spannende Wettkämpfe am Duisburger Innenhafen
#duisburgpaddelt zu Gast bei den Finals 2023

Foto finals 2022 Hake Henning Schoon intern klein

Vom 06. – 09. Juli 2023 sind wir Teil der Finals Rhein-Ruhr 2023 und damit Teil von 18 Sportarten und 159 Deutschen Meistertiteln. Alle Kanusportveranstaltungen finden in diesem Jahr im Duisburger Innenhafen statt und davon haben wir gleich fünf verschiedene zu bieten.
Kommt vorbei, der Eintritt ist frei und erlebt Spannung und Action bei den vielen unterschiedlichen Wettkämpfen im Kanusport. Hautnah seid Ihr dabei, wenn erstklassiger Kanusport mit vielen NRW-Sportler*innen geboten wird. Es beginnt mit Speed-Kanu-Polo, die Kanu-Rennsportrennen folgen ebenso wie Drachenboot, Para-Kanu und Stand-up-Paddling. Wer schon einmal schauen will, wen seiner Favoriten er vor Ort treffen und anfeuern könnte, wird hier fündig: DKV - Die Finals 2023 alle nomierten Sportler*innen. Wir freuen uns auf die Sportler*innen der KG Essen, des KSC Lünen, des Linden-Dahlhauser KC,  der KSG Wuppertal, des KC Wiking Bochum, WSV Niederrhein-Duisburg, KR Hamm, Rothe Mühle Essen, 1. MKC Duisburg, KGW Essen, Mülheimer Kanusport-Verein, VfK Wuppertal, KC Witten, WSV Blau Weiß Bonn.

Den gesamten Zeitplan der Finals 2023 findet Ihr hier: Die Finals 2023 - Zeitplan

Besucht uns am Stand von #duisburgpaddelt und dem Kanu-Verband NRW. Hier trefft Ihr unsere NRW-Sportler hautnah und Ihr habt die Gelegenheit, Euch Freitag bis Sonntag zum Schnupperpaddeln anzumelden. Eine großartige Möglichkeit, die tolle Atmosphäre des Innenhafens Duisburgs selber einmal vom Wasser aus zu erleben oder einfach in den Kanusport einmal hineinzuschnuppern. Bei uns erfahrt Ihr alles über den tollen Kanusport und unsere Kanusport-Vereine in Duisburg und NRW. Wir freuen uns auf Euch!

Wer es nicht zu uns an den Innenhafen schafft, schaltet bei ARD und ZDF ein.

Unsere Partner

REACT EU LOGO JPG CMYK

Logo Qualitaetsbuendis Wir sind auf dem Weg

NRW-Kanu-Testival

Kurse der Kanuschule NRW

Kanusport für Anfänger*innen und geübte Kanut*innen!
Jetzt im Programm 2024 stöbern und ins Kanu steigen 😊

Entdecke die Schönheit des Canadierpaddelns und verfeinere deine Technik. Die Kurse findest du ab sofort in der Rubrik Paddeln im Canadier.

Praxisnah lernst du in unseren Kursen die verschiedenen Techniken und Manöver, um dich im Kajak fortzubewegen.

Außergewöhnlich: der SUP EPP-D 3 Touring Lehrgang ist ideal für ambitionierte Stand-Up-Paddler, die ihre Touring-Fähigkeiten verbessern möchten.

Jetzt Fahrtenleiter*in werden und zukünftig spezifische Fahrten für den Verein anbieten.

In unseren Eskimotierkursen lernst du wie du das gekenterte Boot schnell und sicher wieder aufrichtest ohne auszusteigen. Herbsttermine jetzt online!

Ihr habt noch weitere Fragen? Dann meldet Euch gerne bei info@kanuschule-nrw.de.

Alle Termine unter Vorbehalt

Sonntag 16.06.2024
KanuPride | Erstes queeres Paddelfestival
Verbandsfahrten
Sonntag 16.06.2024
Paddelevent der KanuJugend
Verbandsfahrten
Sonntag 16.06.2024
Regatta Herdecke
Rennsport Bezirk 3
Sonntag 16.06.2024
Sicherheitslehrgang Touring
Fahrtenprogramm Bezirk 1
Sonntag 16.06.2024
Öko- Umweltseminar Bezirk 7 Niederrhein
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Sonntag 16.06.2024 - 17:00
Slalomwettkampf Unna
Kanu-Slalom
Dienstag 18.06.2024
Schullandesmeisterschaften Kanu-Verband NRW
Schulsport
Freitag 21.06.2024
52. Frauenfahrt Bezirk 4 Ruhr
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Samstag 22.06.2024
52. Frauenfahrt Bezirk 4 Ruhr
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Samstag 22.06.2024
Regatta Lünen
Rennsport Bezirk 3

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login Redakteure